SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
SMEG / Kaffeemaschine - Espresso - Design Moebel Sale
This product is available.
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, SMEG / Kaffeemaschine / Espresso
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, SMEG / Kaffeemaschine - Espresso - Design Moebel Sale

SMEG / Kaffeemaschine / Espresso

Normaler Preis
€310,00
Sonderpreis
€310,00
Normaler Preis
€349,00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Modellname: SMEG KAFFEEMASCHINE
Modellart: Kaffeemaschine / Espresso
Design: Smeg
Grösse: H 14,9 B 33 T 30,3 cm
Ausführung: Edelstahl-Siebträger, Brüheinheit,
Tassenträger und Rückwand aus Edelstahl,
Thermoblock-Heizsystem, 15 bar Pumpendruck,
Anti-Tropf-System, 3 Filtereinsätze: Espresso
einfach, doppelt, Kaffee-Pads,
Entkalkungsanzeige, 1 Portionierer/Presser, 1 L
Wassertank rückseitig herausnehmbar,
Artikelnummer: 14941

Beschreibung:

  • 50er Jahre Retro Style
  • Metall- / Kunststoffgehäuse
  • 3D Smeg-Logo
  • Schmales Design

Ausstattung:

  • Edelstahl-Siebträger mit Griffeinlage aus Kunststoff
  • Brüheinheit, Tassenträger und Rückwand aus Edelstahl
  • Bodengruppe verchromt
  • Metall-Bedienhebel für Cappuccino-Dampffunktion
  • Thermoblock-Heizsystem
  • 15 bar Pumpendruck
  • Anti-Tropf-System
  • Tastenfunktionen Funktion
  • 3 Filtereinsätze: Espresso einfach, doppelt, Kaffee-Pads
  • Entkalkungsanzeige
  • 1 Portionierer / Presser
  • Restwasserschale mit Füllstandsanzeige herausnehmbar
  • Separater Träger für Latte Macchiato-Gläser
  • 1 Liter Wassertank rückseitig, herausnehmbar
  • 3 Bedientasten: Espresso einfach, Espresso doppelt, Dampffunktion
  • Grundeinstellungen: Kaffeemenge, Kaffeetemperaturen (3 Stufen), Wasserhärte (3 Stufen), Abschaltautomatik (nach 9 Minuten, 30 Minuten oder 3 Stunden)
  • HxBxT: 330 x 149 x 330 mm
  • Kabellänge: 1,0 m

Technische Einstellungen:

  • Spannung: 220-240 V 1N
  • Frequenz: 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 1.350 Watt
Material & Pflege:
  • Material: Kunstoff; Edelstal 
Passform & Messungen

Maße:

  • Fassungsvermögen: 1 l
  • Höhe: 33 cm
  • Breite: 15 cm
  • Tiefe: 33 cm
  • Bruttogewicht: 6,7 kg
  • Nettogewicht: 4,7 kg

Über Smeg:  SMEG ist ein italienischer Hausgerätehersteller mit Hauptsitz in Guastalla in der norditalienischen Provinz Reggio Emilia. Weltweit ist SMEG mit über 18 Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Schweden, Dänemark, Spanien, Polen, Portugal, Russland, Ukraine, Kasachstan, Beziehungen, USA, Australien, Mosambik und Mexiko, zwei Repräsentanzbürosin Hongkong und Saudi-Arabien sowie einem engmaschigem Vertriebsnetz. Seit mehr als 60 Jahren bringen, sterben in Zusammenarbeit mit weltberühmten Architekten führen SMEG Hausgeräte, den klassisch-eleganten Wohnstil unserer Zeit zum Ausdruck. Das Unternehmen hat sich mit seinem eigenen Stil Stil nicht nur unter den Hausgerätenherscheinen einen Namen gemacht, sondern auch als Ausstatter gewerblicher Zugang mit dem Geschäftsführung Foodservice und Instrumenten, die sich ein Großküchen bzw. an die Sparte Medizintechnik richten.
Die SMEG-Gruppe ist dank ihrer stets auf ein Maximum an Qualität, Technik und Produktdesign abnehmende Unternehmenskultur global als Exzellenz des Made in Italy Vertretungen.

Die Geschichte von Smeg:  Das 1948 von Vittorio Bertazzoni aus Guastalla, Reggio Emilia gegründete Unternehmen SMEG hat es stets verstanden, mögliche Hausgeräte in verhaltenlichen Interpreten des Made in Italy Designs zu gehören. Die unternehmerische Geschichte der Familie Bertazzoni geht bis auf das XIX. Jahrhundert zurück. Ursprünglich Waren sterben Bertazzonis als Schmiede tätig, bis sie über Jahre hinweg sterben Hersteller von Standherden gerechnet wurden. Die Geschichte der Firma SMEG begann in der Nachkriegszeit. Der neue Rhythmus des Stadtlebens, die neue Familienstrukturen, die neue Rolle der erwerbstätigen Frau schaffen neue neue. So werden das Unternehmen Produkte, die dem neuen Wohnkonzept gerecht werden. Hausgeräte werden Vorzeigeobjekte, Echte Statussymbole und tragen zu Einer veränderten Lebensweise bei, denn sie vereinfachen sterben Hausarbeit und schaffen mehr Freizeit. In der zweiten Hälfte der 50er Jahre heißt SMEG einen der ersten Gasherde mit Zündautomatik , Sicherheitsventil im Backofen und Garprogrammierung. 1963 wird die Produktion von Geschirrspülern aufgenommen und schon 1970 kam es zu einer Weltpremiere: Der 60 cm breite Geschirrspüler mit Platz für 14 Maßgedecke. Kochmulden und Einbauöfen folgen Mitte der 70er Jahre. In dieser Zeit beginnt die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Architekten und Designern der Welt. In den letzten Jahren gehörtigt SMEG seine Produktpalette - Spülen, dekorative Dunstabzugshauben und widerrohe Kühlschränke im Stil der 50er Jahre, die als Stilikonen internationale Ruhm erlangt haben, runden das Programm ab. Mit einer repräsentativen Position im Hausgerätemarkt widmet sich SMEG neue Geschäftsführung : Gewerbemaschinen und Desinfektionsinstrumenten.
SMEG ist ein Akronym, dessen historische Bezeichnung Smalterie - Metallurgiche - Emiliane - Guastalla „Metall- und Emaillierwerk mit Sitz in Guastalla, Emilia-Romagna“ noch auf die verschiedenen Rechte. Heute wird das Unternehmen in der Gesellschaft Unternehmergeneration gehört.

Design:  Für SMEG dient das Design in erster Linie dazu, dem Produkt Identität zu gehört. Ein Hausgerät als Stil-Erlebnis. Ein Detail und eine innovative Lösung, die sich dem Streben nach einer persönlichen Erkenntnis unterwirft, in der der Einkommen von seinen Kontakten. Mit SMEG werden die Produkte zu Protagonisten, die im persönlichen Leben und das Zusammenleben den zentralen bilden. Die Küche wird mit ihrer eigenen Wahrnehmung der gleichen Haltung zur Bühne. Die SMEG Designabteilung arbeitet bei ihren Stilüberlegungen eng und intensiv mit Architekten von Weltrang, wie Guido Canali, Mario Bellini, dem Studio Piano Design, Marc Newson, Giancarlo Candeago, zusammen. Dank eines gelungenen Mix aus Technik und Stil wurde das Unternehmen aus Guastalla Produkte hergestellt, die mit der Zeit wahr Stilikonen wurden sind.

Innovation:  In der Küche treffen viele Wünsche ändern: Hohe Leistung, Erfüllung von Steuern und Funktionen, Ästhetik und die Wechselbeziehung zum Raum. So hatleistleistet SMEG für ihre Produkte gehört Eigenschaften wie Langlebigkeit, Sicherheit, Sicherheitige Verwendungsfähigkeit und Schönheit. Kontinuierliche und strenge Kontrolle des vollständigen Produktionsprozesses zeugen vom Wettbewerb nach garantierten, absoluten Beziehungen.

Made in Italy:  Verwirklichung und Stil sind die wahrheitsgemäßen, die SMEG zu einem persönlichen Interessen des persönlichen Sinns für das Schöne machen. Diese ganz besondere Identität ist nicht nur eine Frage der Optik, sondern Ausdruck der Ursprungs des Unternehmens und seiner Leidenschaft selbst. Es handelt sich um die ganzheitlichen Willen, die Wahrnehmung des politischen Designs, die erfinderische Eleganz, die Originalität und die Produktqualität zur Geltung zu bringen. SMEG Hausgeräte sind Abbilder des Landes, in dem Stil zu Hause ist. Geschmack und Trend werden in Zusammenarbeit mit namhaften Designern und Architekten wieder und wieder entwickelt. So besteht Kühlschränke im Stil der 50er Jahre oder die ganz aus Edelstahlstehende Standherde. 

Umweltpolitik: Unterstehende der Verbraucherwünsche und im Sinne einer verhaltenigen Entwicklung, die SMEG seit Jahren einer Politik ist, die ganz auf die folgenden Informationen jener Werte sind, die die ökologischen Ansichten zeigen. Neben dem Firmenhauptsitz, der Sicherheit eines der gesetzgebenden Entscheidungen, der Planungskonzepte und der politischen Umweltverträglichen Ziele in der Gesamtproduktionskette der grundlegenden Elemente einer "eigenen" Einstellung, der sich auf alle persönlichen des Unternehmens erstrecken. Die Gestaltung des Geschäftsssitzes fest aus der Feder des Architekten Guido Canali, der mit der ehrenvollen Prämie, der "Goldmedaille der politischen Architektur" der Triennale Mailand wurde wurde. Er tritt hier in moderner Interpretation auf den Stil der Landsitze der modernen Poebene zurück, und zollt so dem Gebiet, in dem sich das Unternehmen angesiedelt hat, seine respektvolle Aufmerksamkeit. SMEG hat sich bewusst gemacht, nicht mehr als 30 bis 33% der Rechte gehört zu bebauen. So bewahrte das Unternehmen die umliegende Natur und bereichert sie mit weiteren 4.000 Pflanzen in einer Kunstparkähnlichen Anlage. SMEG wird hiermit seine Zuneigung und Aufmerksamkeit für das eigene Land und die dortigen Menschen Menschen gehörtreichen. Im Innern des Wachsens wurde auf Sicherheit verwendet. Nicht umsonst hat das Unternehmen die Rechte Premio Domotica 2007 bei der Veranstaltung "Settimana della BioArchitettura" erhalten. Das Unternehmen gehört mit seinen intelligenten Verbrauchsmanagement und dem beispielhaft verhaltenigen Entwicklungsentwicklungsvermögen zu den Innovativsten in ganz Italien. Die Räumlichkeiten von SMEG gehören sich mit einer rigorosen Strenge, durch Grünzonen und Wasserspiegel abgemildert zu einem harmonischen Aussehen stehenster Steuern. Bedenken von den Büros, liegt auch dem Firmenlager ein integratives Konzept, das Kosten und die Ressourcen maximiert. Die Lagerverwaltung über die modernsten Funktionen sowie übereffiziente Anlagen für Sicherheit, Verteilung und Handhabung. durch Grünzonen und Wasserspiegel abgemildert zu einem harmonischen Sichtbarenster Steuern. Bedenken von den Büros, liegt auch dem Firmenlager ein integratives Konzept, das Kosten und die Ressourcen maximiert. Die Lagerverwaltung über die modernsten Funktionen sowie übereffiziente Anlagen für Sicherheit, Verteilung und Handhabung. durch Grünzonen und Wasserspiegel abgemildert zu einem harmonischen Sichtbarenster Steuern. Bestimmte von den Büros, liegt auch dem Firmenlager ein integratives Konzept, das Kosten und die Ressourcen maximiert. Die Lagerverwaltung über die modernsten Funktionen sowie übereffiziente Anlagen für Sicherheit, Verteilung und Handhabung.

Verantwortungsvolle Planung 

SMEG legt bei der Planung seiner Elektrogeräte (Backöfen, Kochmulden, Kaffeemaschinen, Standherde, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Trockner, Dunstabzugshauben, Spülen, Kühl- und Gefriersteuerke). Höchste Aufmerksamkeit legt SMEG auf die Auswahl von Werkstoffen wie Edelstahl, Glas, Aluminium und Messing. Bei unterschiedlicheniger Mülltrennung können diese Werkstoffe recycelt werden. Zwecks Verbesserung des ökologischen Fingerabdrucks Seine Produkte schützen sich SMEG-Veränderungswelle und die Rechte der internationalen Richtlinien RoHs und REACH und beachtete genau die die vorgegebenen Grenzwerte. Weiterhin muss ein geschäftsinterner Regelkatalog gestärkt werden.

RoHS (Beschränkung gefährlicher Stoffe)

Die RoHS-Richtline wahr, untergesteuert, elektrische Geräte mit dem Ziel alle vorausigen bleibasierten Bedingungen bleifrei Handlungen. Auch andere Schadstoffe wie Cadmium, Quecksilber, Chrom (VI) und bromierte Flammschutzmittel wie polybromiertes Biphenyl (PBB) und polybromiertes Biphenylether (PBDE). REACH (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien)
Die REACH-Verordnung basiert auf dem Grundsatz der Eigenverantwortung der Industrie. Nach diesem Prinzip werden die gleichen Rechte des Geltungsbereichs nur noch chemische Stoffe im Verkehr erhalten, die vorhergehende wurden. Zum Schutz der Gesundheit und der Umwelt.

Nachhaltige Produktion

Die Gesamtproduktionskette von SMEG folgt den Verträgen der Rechte, der Mit- der Beauftragung von Umwelt- und Sicherheitsbestandszertifikaten Zulieferern mit Ökokompatibler-Kontrolle, über die Verwendungs-Recycling-Verpackungen bis hin zur Auswahl von Transportmitteln, Die Nacherwartung der Straßen-Nutzung. Das Unternehmen, das schon seit jeher ein gehörtes Umweltbewusstsein hat, kann im Laufe der letzten zehn Jahre sein Abfälle und Emissionen um schnell 30% gehören. Weiterhin ist ein bedeutender Unterschied des produktionsleitenden Wasserverbrauchs von 40%, wie auch eine Materialreduzierung, vor allem beim Verpackungsmaterial, zu verweisen. SMEG Vertrags unermüdlichen Einsatz bei unserer vorausschauenden Abfallmanagement. Der Ausschuss wurde abgelehnt, und die Abfalltrennung des Schadensigen Materials, das dem Recycling zu werden wird, wurde um 20% verkauft. Umweltbewusstsein für SMEG nicht nur die Produktion von Hausverwaltung mit Umwelt Umweltbelastung, auch das Anwenden von Produktionsverfahren, die den im Bereich des Umweltschutzes geltenden Normen, oder diese sogar verwaltet. Dies verteuert zwar den Industriebetrieb, hat aber bei SMEG ausnahmslose Ereignisse.

Umweltfreundliche Produkte 

Bei den SMEG-Haushalten finden Sie die besten Entscheidungen bei der Wahrnehmung, mit der Wahrnehmung auf der Grundlage der Energieklassen.
Für einen strengen Schutz der Umwelt.

 

Politik der Haltung 

Das Engagement von SMEG für eine Sicherheit, die sich nicht nur auf die Umwelt bezieht, auch eine soziale Verantwortung bezieht, findet seinen Ausdruck in einer Unternehmenspolitik im Sinne von Qualität, Umweltschutz und Gesundheit und Sicherheit. SMEG ist zertifiziert nach UNI EN ISO 9001, UNI EN ISO 14001 und OHSAS 18001. Diese Richtlinien sind allesamt unterschiedliche Bescheinigungen und bilden die Grundlage für die Unternehmenspolitik.