architare wurde im Jahr 2007 von Barbara Benz gegründet.

Die Tochter des Unternehmers Rolf Benz hat die Leidenschaft und Liebe für Design und Möbel von klein auf in Ihrer Familie mitbekommen.

In einem Interview sagte Barbara Benz: "Ich bin in eine Möbelfamilie hineingeboren und habe Design sozusagen in meiner DNA." Doch bevor sie das erste architare-Geschäft in Nagold eröffnete, zog es sie hinaus in die Welt.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitete die heutige Geschäftsführerin der architare barbara benz GmbH & Co. KG in verschiedenen Positionen für internationale Werbeagenturen in Mailand, New York und Stockholm tätig.

Heute profitieren die Kunden von Barbara Benz von ihrem internationalen Blick und Geschmack. Denn eines war von Anfang an klar: "Ich wollte Innenarchitektur mit internationalem Projektmanagement", sagt Barbara Benz. "Unsere Kunden wohnen in führenden Hotels, sind belesen, haben eine Ahnung von gutem Design sowie gutem Wein und wissen, wie man Wohnungen einrichtet."

Architare bietet daher in seinen Einrichtungshäusern nicht nur hochwertige Möbel von internationalen Premiummarken wie Walter Knoll, B&B Italia und Vitra, sondern auch einen hervorragenden Kundenservice. Und Beratung bedeutet bei architare nicht nur die Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Möbel und der richtigen Gardine. Uns geht es um einen ganzheitlichen Prozess, eine umfassende Unterstützung bei der Planung und Einrichtung auf Wunsch von der Küche bis zum Schlafzimmer. Dabei stehen die persönlichen Vorlieben und Wünsche unserer Kunden im Vordergrund. architare ist (ein take out) Profi darin, sich in Lebenszusammenhänge einzufühlen und Wohnkonzepte zu entwickeln, in denen sich Menschen wohlfühlen.